Historie

Im Jahr 991 schrieben die Benediktinermönche im Kloster Weißenburg Orte und ihren darin befindlichen Besitz auf. Anlass dazu waren die schon einige Jahre anhaltenden Streitigkeiten zwischen Herzog Otto von Worms und dem Kloster. Dieser Herzog Otto wollte sich scheinbar einen Machtbereich aufbauen, denn er zog durch das Land und nahm sich Güter und Liegenschaften die ihm gar nicht gehörten. In dieser Weißenburger Aufzählung sind insgesamt 68 Orte erwähnt.

Historie

Zeittafel Iggelheim